2012

1992 << | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | >> 2032

EreignisseBearbeiten

14. Februar
Der Umsonstladen Luftschloss wird eröffnet.
16. Februar
Der Stadtrat entscheidet, die Fußgängerzone um die Eichhornstraße zu erweitern.
7. März
Aufgrund von Demonstrationen und einer Selbsttötung im Januar kommt die Unterbringung und Versorgung von Asylbewerbern / Flüchtlingen in der staatlichen Gemeinschaftsunterkunft (Emery-Kaserne) auch überregional in die Kritik.
29. März
Der Stadtrat verabschiedet mit einer 25 zu 20 Mehrheit in einer Stadtratssitzung die Schließung des Oeggtores für den Individual- und Busverkehr.
5. Mai
Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) feiert am 5. und 6. Mai 2012 - mit zwei Jahren Verspätung - 100 Jahre evangelischer Pfadfinderarbeit in Würzburg und Unterfranken.
25. Juni
Das Zellerauer Marktplätzle wird eröffnet.
18. August
Das Ristorante Le Candele eröffnet im Gartenpavillon der Domherrnkurie Uissigheim.
12. November
Ein Teil der Ottostraße wird in Marianne-Rein-Straße umbenannt, zu Ehren der Dichterin Marianne Rein.
15. November
Der Hotelturm in der Schweinfurter Straße wird eröffnet.
16. November
Der W1 Fitnessclub im Hotelturm wird eröffnet.
1. Dezember
Die Diözesanpartnerschaft des Bistums Würzburg mit der brasilianischen Diözese Obidos wird besiegelt.

GestorbenBearbeiten

29. Januar
Der Iraner Mohammad Rahsepar tötet sich in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber, woraufhin eine Diskussion über die dortigen Lebensbedingungen entbrennt.
9. Oktober
Der Leiter der Werkstattbühne Wolfgang Schulz stirbt im Alter von 72 Jahren in Chania auf der Insel Kreta in Griechenland.
8. Dezember
Kurt Schlier, Unternehmer und Geschäftsführer der Schlier GmbH nach dem Zweiten Weltkrieg, stirbt im Alter von 88 Jahren in Würzburg.
Zuletzt geändert am 6. Dezember 2016 um 22:22