Bearbeiten von „Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945“

Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bearbeitest diese Seite unangemeldet. Wenn du sie abspeicherst, wird deine aktuelle IP-Adresse in der Versionsgeschichte aufgezeichnet und ist damit unwiderruflich öffentlich einsehbar.
Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 19: Zeile 19:
 
* 4./5. Februar – RAF – zwei De Havilland Mosquito (Löwenbrücke und Grombühl) <ref>Flade S.49 f.: Test der brit. Navigationsgeräte, zwei Luftminenabwürfe, Löwenbrücke 20 Tote, Grombühl 10 Tote. - Eine dritte Maschine des [http://www.rafweb.org/Sqn101-105.htm 105. Squadrons] (Ser. Nummer [http://web.archive.org/web/20120225210629/http://www.dehavilland.ukf.net/_DH98%20prodn%20list.txt MM151]) stürzte beim Anflug aufgrund techn. Probleme in Belgien ab.</ref>
 
* 4./5. Februar – RAF – zwei De Havilland Mosquito (Löwenbrücke und Grombühl) <ref>Flade S.49 f.: Test der brit. Navigationsgeräte, zwei Luftminenabwürfe, Löwenbrücke 20 Tote, Grombühl 10 Tote. - Eine dritte Maschine des [http://www.rafweb.org/Sqn101-105.htm 105. Squadrons] (Ser. Nummer [http://web.archive.org/web/20120225210629/http://www.dehavilland.ukf.net/_DH98%20prodn%20list.txt MM151]) stürzte beim Anflug aufgrund techn. Probleme in Belgien ab.</ref>
 
* 5./6. Februar – RAF – sechs De Havilland Mosquito (Innenstadt) <ref>u.a. Häfnergasse und Marienkapelle</ref>
 
* 5./6. Februar – RAF – sechs De Havilland Mosquito (Innenstadt) <ref>u.a. Häfnergasse und Marienkapelle</ref>
* ''12./13. Februar – RAF – vier De Havilland Mosquito (??)'' <ref>[http://www.mainpost.de/_/tools/diaview.html?prev=true&_CMTREE=114456&_CMELEM=24 Es ist wahrscheinlich, dass dieser Angriff auf Würzburg wetter- oder abwehrbedingt nie stattgefunden hatte. - Die RAF-Einsatzplanung für Würzburg existierte, die Augenzeugen- und Schadensberichte aus Würzburg fehlen.]</ref>
+
* ''12./13. Februar – RAF – vier De Havilland Mosquito (??)'' <ref>[http://www.mainpost.de/_/tools/diaview.html?prev=true&_CMTREE=114456&_CMELEM=24 Es ist wahrscheinlich, daß dieser Angriff auf Würzburg wetter- oder abwehrbedingt nie stattgefunden hatte. - Die RAF-Einsatzplanung für Würzburg existierte, die Augenzeugen- und Schadensberichte aus Würzburg fehlen.]</ref>
 
* 19./20. Februar – RAF – drei o.m. De Havilland Mosquito (nur Innenstadt) <ref>Flade S.55: Luftminenabwürfe, u.a. Kürschnerhof, Neumünster und Dom, Juliusspital, Bürgerspital. 112 Tote</ref>
 
* 19./20. Februar – RAF – drei o.m. De Havilland Mosquito (nur Innenstadt) <ref>Flade S.55: Luftminenabwürfe, u.a. Kürschnerhof, Neumünster und Dom, Juliusspital, Bürgerspital. 112 Tote</ref>
 
* 23. Februar – USAAF– 37 B17-Bomber (Hauptbahnhof und Bahnanlagen) <ref>Flade S.56: 250 Sprengbomben, 178 Tote</ref>
 
* 23. Februar – USAAF– 37 B17-Bomber (Hauptbahnhof und Bahnanlagen) <ref>Flade S.56: 250 Sprengbomben, 178 Tote</ref>

Bitte kopiere keine Webseiten, die nicht deine eigenen sind, benutze keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers!
Du gibst uns hiermit deine Zusage, dass du den Text selbst verfasst hast, dass der Text Allgemeingut (public domain) ist, oder dass der Urheber seine Zustimmung gegeben hat. Falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der Diskussionsseite darauf hin. Bitte beachte, dass alle WürzburgWiki-Beiträge automatisch unter der „Creative-Commons-BY-SA-Lizenz“ stehen (siehe WürzburgWiki:Urheberrechte für Einzelheiten). Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, dann klicke nicht auf „Seite speichern“.

Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)