Roßbrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roßbrunn
Ortstyp Ortsteil
Gemeinde Waldbüttelbrunn
Landkreis Würzburg
Regierungsbezirk Unterfranken
Freistaat Bayern
Land Deutschland
Kfz-Kennzeichen
Einwohner 513
Eingemeindung 1. Mai 1978

Roßbrunn ist ein Ortsteil der Gemeinde Waldbüttelbrunn im Landkreis Würzburg.

Lage

Ehemalige Raiffeisenbank in Roßbrunn
Ehemalige Zehntscheune in Roßbrunn

Roßbrunn liegt im Aalbachtal und wird von der Bundesstraße 8 tangiert.

Geschichte

Während einer Fehde zwischen dem Deutschen Orden und dem Grafen Johann von Wertheim wurden 1466 die Dörfer Helmstadt, Roßbrunn und Uettingen niedergebrannt.

Zugehörigkeit

Zu Roßbrunn gehören der Ortsteil Mädelhofen und der Weiler Posthäuser.

Religion

Jugendzentrum

  • Jugendzentrum (JUZ) Roßbrunn

Vereine

Personen

Ehrenbürger

Verkehr

Roßbrunn wird nördlich von der Staatsstraße 2312 umfahren. Anschluss an die Bundesfernstraßen bietet die Anschlussstelle Helmstadt der Bundesautobahn 3 über die Bundesstraße 468.

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Roßbrunn/B 8


Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …