WürzburgWiki-Lernwerkstatt: 9.2.2018, 18 Uhr in der Stadtbücherei. Infos rund ums WÜWiki und Tipps zum Mitmachen. Jetzt anmelden! Tel. 0931-372444.

22. Mai

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

April | Mai | Juni

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

1246
In Veitshöchheim wird Heinrich Raspe zum Gegenkönig von Friedrich II. gewählt.
1375
Wilhelm von Wagenheim wird Abt im Benediktinerkloster St. Burkard.
1720
Grundsteinlegung für den Bau der Würzburger Residenz. Die Residenz der Würzburger Fürstbischöfe entsteht zwischen 1720 bis 1744 im Rohbau. Bis 1780 dauert die endgültige Fertigstellung.
1746
Die katholische Pfarrkirche St. Cyriakus, St. Laurentius und St. Maria Magdalena (Gramschatz) wird geweiht.
1962
Die schottische Stadt Dundee wird Partnerstadt Würzburgs.
1981
Nach dem Konkurs des Würzburger Fußballverein 04 e.V. wird der Würzburger Fußballverein e.V. gegründet.
2006
Im Obergeschoss des CinemaxX bricht ein Feuer aus, in dessen Folge das Kino für elf Tage schließen muss.

Gestorben[Bearbeiten]

2003
Der fränkische Maler und Bildhauer Klaus Rother stirbt im Alter von 77 Jahren in Kitzingen.