Martin-Luther-Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin-Luther-Straße  

Stadtbezirk: Altstadt
Postleitzahl: 97072

Bus: Buslinie 14, Buslinie 28

Gaststätte Luisengarten (Martin-Luther-Straße 1)

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Martin-Luther-Straße (bis 23. Oktober 1933 Rennwegerglacisstraße [1]) ist ein Abschnitt der Würzburger Ringstraße, die die Altstadt an Stelle der alten Festungsanlagen, des Glacis, umschließen. Sie verläuft parallel zum nordöstlichen Abschnitt des Ringparks zwischen Rennweg und Berliner Platz in einem den vormaligen Wällen folgenden leichten Zickzack von vier Abschnitten auf der stadtabgewandten Seite des Parks. Der Parkteil heißt deshalb auch Rennweger Glacis. Auf der gegenüberliegenden Seite grenzt der Städtische Hauptfriedhof an.

Namensgeber[Bearbeiten]

Benannt wurde sie nach Martin Luther (1483—1546), dem spätmittelalterlichen Bibelübersetzer und Kirchenreformator, anlässlich seines 450. Geburtstages. [2]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Gastronomie[Bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten]

  • Oskar Seus - Maler- und Stuckgeschäft (Martin-Luther-Str. 8) [2]
  • Geisendörfer Grabmale - Bildhauerei (Martin-Luther-Str. 11) [3]
  • Blumenhaus Bott (Martin-Luther-Str. 19)
  • Blumenhaus Böck (Martin-Luther-Str. 20)

Ehemalige Unternehmen[Bearbeiten]

Baudenkmäler[Bearbeiten]

An der Martin-Luther-Straße liegt auf der stadtabgewandten Seite u.a. der Hauptfriedhof mit vielen historischen Denkmälern (Belegung seit 1803 bis in die Gegenwart). Neben dem Haupteingang des Hauptfriedhofs befindet sich das Mahnmal für die am 16. März 1945 durch den Luftangriff getöteten Würzburger Bürger.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Hauptfriedhof
Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Berliner Platz


  • Taxistand vor dem Haupteingang zum Hauptfriedhof

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Thomas Memminger: Würzburgs Straßen und Bauten. 2. Auflage, Gebrüder Memminger Verlagsbuchhandlung, Würzburg 1921, S. 312
  2. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 128

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …