Posthäuser

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Posthäuser
Ortstyp Weiler
Ortsteil Roßbrunn
Gemeinde Waldbüttelbrunn
Landkreis Würzburg
Regierungsbezirk Unterfranken
Freistaat Bayern
Land Deutschland
Kfz-Kennzeichen
Einwohner 20
Eingemeindung 01. Juli 1978

Die Posthäuser sind ein Gemeindeteil von Waldbüttelbrunn.

Lage[Bearbeiten]

Posthäuser 1
Posthäuser 5

Der Weiler Posthäuser liegt direkt an der Bundesstraße 8 im Aalbachtal nördlich von Roßbrunn.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Weiler war ursprünglich die Poststation an der Fernverkehrstraße mit Pferdewechsel und Wirtshaus. Im Zuge der Gebietsreform wurde auch die Posthäuser ein Gemeindeteil von Waldbüttelbrunn.

Baudenkmale[Bearbeiten]

Von der sog. "Alten Postbrücke" über den Aalbach in Form einer langgestreckten mächtigen Füllmauer mit sieben rundbogigen Durchlässen aus der Mitte 18. Jahrhunderts gibt es noch Brückenreste.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Die ehemalige Poststation (Posthäuser 5) ist ein zweigeschossiger Mansardgiebeldachbau mit Sockelgeschoss, Fachwerkobergeschoss und Tordurchfahrt aus den Jahren 1807 und 1817.

Unternehmen[Bearbeiten]

Gastronomie[Bearbeiten]

  • Gasthof Franz Horn (Posthäuser 7)

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Roßbrunn/B 8


Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …