Schlier GmbH

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlier-Logo

Die Schlier GmbH ist ein 1843 gegründetes, traditionelles Textil-Fachgeschäft in der Würzburger Fußgängerzone.

Lage[Bearbeiten]

Das Fachgeschäft liegt auf der nördlichen Straßenseite der Domstraße auf Höhe des Sternplatzes. Weitere Eingänge befinden sich in der Schustergasse und am Schmalzmarkt. Zusätzlich gibt es eine kleine Filiale für Hemden in der Schustergasse sowie ein Betten-Outlet am Stadtrand von Würzburg in der Randersackerer Straße.

Gebäudegeschichte[Bearbeiten]

Das ursprünglich Haus wurde 1736 nach den Plänen von Balthasar Neumann für den Würzburger Hof-Buchdrucker Heinrich Engmann erbaut. 1922 ließen die Brüder Fritz und Hans Schlier die Immobilie renovieren. Beim Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 wurde das Gebäude völlig zerstört. Der Aufbau des gesamten Hauses war 1951 durch Hans und Kurt Schlier fertig gestellt und die Verkaufsfläche um die Untergeschossräume des Hauses Domstraße 11 erweitert. 1964 wurde das Haus neu gestaltet und 1970 erweitert und der Neubau in der Schustergasse 6-8 realisiert. 1987 erfolgte erneut eine Neugestaltung und Erweiterung durch Kurt Schlier und seinem Sohn Carl.

Firmengeschichte[Bearbeiten]

Der aus Königstein stammende Adam Schlier hatte Vergolder erlernt. 1815 zog er nach Würzburg und erhoffte hier eine Anstellung. Nachdem er die Schneidermeisterstochter Anna Josepha Ringelmann geheiratet hatte, gründete er 1819 in Würzburg einen Textilhandel. Leider wurde ihm nach einem halben Jahr der „Verkauf aller gefertigten Kleidungsstücke und Handelswaren“ verboten. 1822, nach dem Tod seiner ersten Frau, heiratete Adam Schlier die Putzmacherin Appolonia Granz, die ihren „Hutsalon“ in der Schustergasse 4, in ihrem eigenen Haus, betrieb, die erste Liegenschaft der späteren Schlier GmbH. 1843 schließlich wurde die Textil-Firma ohne weitere Auflagen eröffnet.

Der Aufstieg des Hauses Schlier wurde vor Ende des Zweiten Weltkrieges für kurze Zeit unterbrochen. Nach Aufräumungsarbeiten begann wieder der Verkauf im Juli 1949.

1996 wurde das Geschäft umgebaut und renoviert und 2001 erfolgte die Eröffnung des Fachgeschäftes für Hemden, Krawatten und Strickwaren in der Schustergasse 14.

Produktpalette[Bearbeiten]

Schlier ist ein Fachgeschäft für Mode, Wäsche, Betten und Heimtextilien. Daneben existiert noch ein Hemdenfachgeschäft in der Schustergasse 14 und ein Betten-Outlet und -Reinigungsbetrieb in der Randersackerer Straße 62.

Adresse[Bearbeiten]

Schlier GmbH
Domstraße 9-11
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 30903-0
Telefax: 0931 - 30903-30
E-mail: info@schlier.com

Öffnungszeiten des Hauptgeschäftes[Bearbeiten]

  • Montag - Samstag: 9.30 - 19.00 Uhr
  • Vor Weihnachten verlängerte Öffnungszeiten bis 20:00 Uhr

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …