Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WSV Logo.jpg
Altbau der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd
Verwaltungsneubau der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd in der Zellerauer Wörthstraße

Die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd in Würzburg ist eine Bundesbehörde und für die Bundeswasserstraßen vom Main bis zur Donau zuständig.

Geschichte[Bearbeiten]

Da Wasserstraßen wegen ihrer überregionalen Bedeutung für Staat und Wirtschaft schon in früherer Zeit unter staaticher Hoheit standen, hatte diese Sorge zut tragen zur Unterhaltung der Leinpfade (heutige Betriebswege) und das Wegräumen einzelner Schifffahrtshindernisse. Am 29. Juli 1921 kam daraufhin der Staatsvertrag betreffend den Übergang der Wasserstraßen von den Ländern auf das Reich zustande, der Gesetzescharakter erhielt. In Süddeutschland wurde mit Wirkung vom 1. Januar 1976 die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Regensburg aufgelöst und mit der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Würzburg zur Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd in Würzburg zusammengefasst. Die Mittelinstanz der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes besteht heute aus sieben deutschen Wasser- und Schifffahrtsdirektionen.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das Hauptverwaltungsgebäude ist ein dreigeschossiger Walmdachbau mit Eckrisaliten, Putzfassade mit Rustika-Erdgeschoss und wurde um 1880 erbaut.

Zuständigkeit[Bearbeiten]

Um die Schifffahrt auf den Wasserstraßen überhaupt zu ermöglichen und einen sicheren Verkehr auf den Bundeswasserstrassen Main, Main-Donau-Kanal und Donau zu gewährleisten, sind eine Vielzahl von technischen Anlagen vor Ort erforderlich, die von den nachgeordneten Wasser- und Schifffahrtsämter betrieben, inspiziert und unterhalten werden müssen:

  • Stau- und Kanalstufen
  • Schleusen
  • Wehre
  • Schöpfwerke
  • Pumpwerke
  • Kreuzungsbauwerke und Brücken
  • Kraftwerke
  • Dämme

Die Berufsschifffahrt mit Güter- und Fahrgastschiffen als auch die Sportschifffahrt, die besonders in den Sommermonaten mit einem erheblichen Anteil am Verkehrsgeschehen beteiligt ist, wird von der WSD Süd im Rahmen der ihr zugewiesenen Aufgabenstellungen betreut.

Anschrift[Bearbeiten]

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Außenstelle Süd
Wörthstraße 19
97082 Würzburg
Telefon: 0931-4105-0

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …