Küferstube am Alten Kranen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Küferstube am Alten Kranen ist eine kleine Gaststube am Kranenkai (Stadtbezirk Altstadt) in Sichtweite des Alten Kranen. Betrieben wird das Lokal von Wirtin Helga Müller und ihrem Lebensgefährten Alfred Karches.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Küferstube wurde 1962 eröffnet und feierte 2012 ihr 50-jähriges Bestehen. Zu den Jubiläumsgästen zählte die Fränkische Weinkönigin Melanie Dietrich.

Namensgeber[Bearbeiten]

Die Küfer (auch: Fassmacher, Fassbinder, Böttcher) waren Handwerker, zu deren Hauptaufgaben die Herstellung, Aufstellung und Wartung von Fässern für den Frankenwein zählten.

In der Wirtsfamilie gab es drei Küfer. Eine der Werkstätten schließt sich heute noch an das Lokal an.

Angebot[Bearbeiten]

Die Kundschaft bestellt hier in der Regel Pils von der Krautheimer Privatbrauerei Düll [1] oder der Würzburger Hofbräu. Darüber hinaus gibt es Frankenwein.

Anschrift[Bearbeiten]

Küferstube am Alten Kranen
Kranenkai 13
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 52846

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Congress Centrum


Quellen[Bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten]

  1. Nähere Informationen zur Krautheimer Privatbauerei Düll auf deren Internetseiten.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …