Fränkische Herolde Neubrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fränkische Herolde aus Neubrunn

Die Fränkischen Herolde Neubrunn ist ein Fanfarenzug und gehört zum Verein der Liederkrone Neubrunn e.V. und hat neben der Musik eine Fahnenschwingergruppe.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Fanfarenzug wurde am 21. Dezember 1955 von zwölf jungen Männern des Gesangvereins Liederkrone gegründet und ist seitdem Bestandteil des Vereines. Historische Trachten aus dem Mainfränkisches Museum in Würzburg bildeten die Grundlage für das einheitliche Erscheinungsbild der Fanfarenzüge, die im Jahre 1957 als ”Fränkische Herolde Landvolkfanfaren” ins Vereinsregister eingetragen wurden. 1967 wurde die ursprüngliche Uniform mit grünen Hemden und Deutschherren-Wappen auf aktuelle Uniform in den Ortsfarben schwarz-gelb und dem neuen Gemeindewappen auf der Brust umgestellt. 1991 wurde das Vereinsheim in der Ringstraße erbaut und eröffnet.

Instrumentierung[Bearbeiten]

  • Naturtonfanfaren
  • Landsknechttrommel
  • Marschtrommel

Repertoire[Bearbeiten]

Das musikalische Repertoire umfasst Märsche und konzertante Fanfarenmusik.

Auftritte[Bearbeiten]

Die Herolde repräsentieren den Bezirk Unterfranken bei gesellschaftlichen Großereignissen im In- und Ausland. 1998 nahmen die fränkischen Herolde erstmals am Faschingszug in Würzburg teil, den sie traditionell anführen.

Kontakt[Bearbeiten]

Musikalischer Leiter und Stabführer
Marco Uher
Nelkenstrasse 22
97277 Neubrunn
Telefon: 09307-990026
eMail: marco.uher@fanfarenzug-neubrunn.de

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]