Zellerauer Kulturtage

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zellerauer Kulturtage sind ein jährlich stattfindendes Kulturfest im Stadtbezirk Zellerau.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Kulturtage wurden im Jahr 1999 auf Inititative des Zellerauer Hauptschulrektors Oskar Vogel ins Leben gerufen.

Angebote[Bearbeiten]

Die Kulturtage bieten eine Plattform für Künstler des Stadtteils. Die Tage umfassen den „Zellerauer Kulturkreisel” mit vielfältigen Programmpunkten (Führungen, Vorträge, Konzerte, etc.), einen Künstlerbasar, einen Festgottesdienst und die Show „Großer Kunterbunter Abend”.

Veranstaltungsort[Bearbeiten]

Hauptveranstaltungsort ist das Bürgerbräu-Areal.

Termin[Bearbeiten]

Die Zellerauer Kulturtage finden jährlich in den Monaten Oktober/November statt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]