Rösner Backstube

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rösner Backstube
Rösner-Filiale in der Münzstraße

Rösner Backstube ist eine 1934 gegründete Würzburger Bäckerei und Konditorei, die in den letzten Jahrzehnten sowohl im Stadtgebiet, als auch weit darüber hinaus expandiert hat. Die Rösner Backstube GmbH hat mittlererweile über 60 Filialen in ganz Unterfranken. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Hertzstraße im Stadtbezirk Lengfeld. Die Bäckerei befindet sich mittlererweile in der dritten Generation: Geschäftsführer sind Ralf und Steffen Rösner. 2004 erfolgte die Fusion zur BB-Rösner Backstube GmbH unter dem Dach der Großbäckerei Gramss in Bamberg.

Geschichte[Bearbeiten]

  • 1934 gründete Otto Rösner die gleichnamige Bäckerei und Konditorei in Prosselsheim. Bereits in den ersten Jahren versorgte Otto Rösner Würzburger Lebensmittelhändler.
  • 1936 wurde die Bäckerei nach Würzburg verlegt in das Café Ursulinerbäck in der Ursulinergasse. In den Kriegsjahren war die Bäckerei geschlossen, da Rösner zur Versorgung von Soldaten verpflichtet wurde.
  • 1945 wurde die Backstube durch die Bombenangriffe auf Würzburg am 16. März 1945 vollständig zerstört und anschließend wieder aufgebaut.
  • 1949 und 1951 eröffnete die Bäckerei die ersten Filialen.
  • 1962: Umzug von der Ursulinergasse in den Stadtbezirk Sanderau.
  • 1970: Die Bäckerei mietete zusätzliche Räume in der Leistenstraße an.
  • 1975: Umzug zum jetzigen Hauptsitz in die Hertzstraße. Moderne Gerätschaften wurden in der Backstube in Betrieb genommen.
  • 1991: Erweiterung des Hauptsitzes um eine weitere Produktionsfläche. Es kommt zu einer stetigen Expansion.
  • 2004: Verlust der Eigenständigkeit durch Fusionierung mit Bernhards Backhaus zur BB-Rösner Backstube GmbH unter dem Dach der Großbäckerei Gramss aus Bamberg.
  • 2005: Eine neue Logistikhalle wurde in Betrieb genommen.

Backbetrieb[Bearbeiten]

Der Backbetrieb in der Hertzstraße in Würzburg versorgt heute die Rösner-Filialen und die 40 Filialen von Bernhards Backhaus in ganz Unterfranken.

Filialen[Bearbeiten]

  • Die Filialen der Rösner Backstube haben alle ein einheitliches Erscheinungsbild und eine moderne, funktionale Inneneinrichtung. Sie bieten Steh- und Sitzcafés. Mehr als die Hälte der Filialen befinden sich unmittelbar in Würzburg.
  • Backshop-Filialen in früheren Bäckereibetrieben (z. B. Zeppelinstraße 25 in der ehemaligen Bäckerei Reiss, Seinsheimstraße 20 in der ehemaligen Bäckerei Amrehn)

Franziskanerlaib[Bearbeiten]

2005 führte die Bäckerei die Brotsorte Franziskanerlaib ein, bei der für jeden verkauften Laib 10 Cent an den Franziskanerpater Eckart für Sozialprojekte in Brasilien gespendet werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]