12. November

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oktober | November | Dezember

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse[Bearbeiten]

1916
Die Mainschiffahrtsgesellschaft (MSG) wird in Aschaffenburg gegründet. Die Gesellschaft hat heute ihren Sitz in Würzburg.
1997
Ein Airbus A 321 wird als drittes Verkehrsflugzeug mit einer Lufthansa-Patenschaft auf den Namen „Würzburg“ getauft.
2012
Ein Teil der Ottostraße wird in Marianne-Rein-Straße umbenannt, zu Ehren der Dichterin Marianne Rein.

Geboren[Bearbeiten]

1683
Anselm Franz von Ingelheim, Würzburger Fürstbischof von 1746 bis zu seinem Tod 1749, wird geboren.
1695
Der spätere Autor, Historiker und Pater Ignatius Gropp wird in Kissingen geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

831
Bischof Wolfgar stirbt in Würzburg.
1573
Fürstbischof Friedrich von Wirsberg stirbt im Alter von 66 Jahren nach schwerer Krankheit.
1766
Lukas Anton Auwera, Bildhauer und Mitglied der Bildhauerfamilie Auwera stirbt im Alter von 56 Jahren in Würzburg.