15. August

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juli | August | September

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Mariä Himmelfahrt

Ereignisse[Bearbeiten]

1229
Die Adelsfamilie Rotenhan wird erstmal urkundlich erwähnt.
1624
Die katholische Pfarrkirche St. Vitus (Oellingen) wird geweiht.
1879
Der Bahnhof in der Friedenstraße 13 wird als „Bahnstation Sanderau“ dem Publikum übergeben.
1967
Das Stadion am Dallenberg wird mit einem Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern eröffnet.
2013
Die Glocken der Marienkapelle werden feierlich in Dienst gestellt und das erste Mal nach dem Gottesdienst geläutet.

Geboren[Bearbeiten]

1820
Adolph von Pfretzschner, bayerischer Politiker und Ministerpräsident, wird in Würzburg geboren.
1830
Der Bergwerksdirektor Richard von Swaine wird in Glücksbrunn geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1742
Der frühere Oberbürgermeister von Würzburg Dr. jur. Johann Philipp der Ältere von Papius stirbt im Alter von 68 Jahren.
1925
Der Politiker Paul Beusch stirbt im Alter von 42 Jahren in Berlin.

Siehe auch[Bearbeiten]