2009

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1989 << | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | >> 2029

Ereignisse[Bearbeiten]

2. Januar
Das Online-Nachschlagewerk WürzburgWiki wird offiziell gegründet.
25. Januar
Ulrich Boom wird von Bischof Friedhelm Hofmann im Kiliansdom zum Weihbischof konsekriert.
1. Februar
Die Kitzinger Nahverkehrsgemeinschaft tritt dem Verkehrsverbund Mainfranken bei.
3. Februar
Spektakulärer LKW-Unfall auf der Baustelle der Autobahnbrücke Randersacker
12. April
Das AKW schließt nach Insolvenz.
8. Mai bis 11. Oktober
Die Landesausstellung Wiederaufbau und Wirtschaftswunder findet statt.
17. Mai
Der neu gestaltete Erlenbrunnen oberhalb von Erlabrunn wird eingeweiht.
30. Mai
Der Fußballer Frank Baumann beendet seine aktive Karriere.
31. Mai
Die erste Decathlon Skate Night findet statt.
22. Juni
Der Stadtrat beschließt die neue Straßenbahnlinie 6.
23. Juni
Die Mainfrankenhöhe wird eröffnet.
24. Juni
Nach einer grundlegenden Restaurierung und Neukonzeption des Innenraums von Neumünster in den Jahren 2007 bis 2009 weiht Bischof Friedhelm Hofmann den neuen Altar der Grabeskirche der Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan.
29. Juni
Der IKEA auf der Mainfrankenhöhe wird eröffnet.
29. Juni
Das Kunstprojekt Skulpturenufer startet mit der Großplastik „Bella Donna“.
9. Juli
Martin Wagner wird zum Leiter des BR-Studios Franken.
14. Juli
Der STRAMU e.V. wird als Organisator des Straßenmusikfestivals gegründet.
24. Juli
Nach eineinhalbjähriger Sanierung sprudelt der Kiliansbrunnen wieder.
28. Juli
Die Mönchberg-Klinik zieht in die Salvatorstraße um.
1. September
Die Polnische Historische Mission siedelt sich in Würzburg an.
11. Oktober
Das DAV Kletterzentrum Würzburg wird nach gut einjähriger Bauzeit eröffnet.
21. Oktober
Die Stadtbild-Kommission wird als Nachfolger des Baukunstbeirates offiziell eingesetzt.
30. Dezember
Das Corso Kino Center wird nach 60 Jahren Betrieb geschlossen.
ohne konkretes Datum

Gestorben[Bearbeiten]

25. März
Der Professor und Musiker Louis Helmut Debes stirbt in Würzburg.
3. April
Der langjährige Geschäftsführer des Volksblatt Verlags, Heinz Otremba, stirbt im Alter von 77 Jahren in Werneck.
20. September
Schraga Har-Gil, geboren als Paul-Philipp Freudenberger, Journalist, Nahostkorrespondent und Schriftsteller stirbt im Alter von 83 Jahren in Würzburg.